Für 2017 sind keine weiteren Veranstaltungen geplant, Einzeltermine bitte über das Kontaktformular erfragen.

Veranstaltungen, Seminare, Workshops und Vorträge für 2018 sind in Vorbereitung und werden hier veröffentlicht, sobald die Anmeldung geöffnet ist.

Die Anmeldungen werden dann ebenfalls über diese Homepage entgegen genommen.

Thema: Koordination und Balancetraining

Datum: 21.01.2018

Zeit: 9 Uhr 30 - ca. 18 Uhr 30  (ca. 45 Min Mittagspause)

Ort: Arenbergstrasse, 45329 Essen

Anmeldungen : über meine Homepage  http://tierphysiotherapie.info/Veranstaltungen,-Kurse,-Vortraege/Anmeldeformular/

Info: Für ein gezieltes Balance – und Koordinationstraining ist es aus physiotherapeutischer Sicht wichtig, jeden Hund individuell zu betrachten. Wir haben in diesem Workshop einen Tag zur Verfügung und ich möchte diesen nutzen, um zunächst jeden Hund in seinen Besonderheiten gemeinsam wahrzunehmen und mit der jeweiligen Sportart im Hinterkopf dessen Stärken und Schwächen zu ermitteln. Die Besitzer werden dies durch ihre Alltags – und Trainingsbeobachtungen ergänzen.

Mit diesen Grundlagen werden wir theoretisch und praktisch Übungen individuell für jedes Team auswählen, anpassen und ausprobieren.

Individuelle Übungen und das Bewusstsein, wie diese umgesetzt werden müssen, sollen dazu beitragen den Hund auf Dauer so gesund wie möglich und das Verletzungsrisiko im Sport und Alltag so gering wie möglich zu halten.

Ziel dieses Workshops ist es für jeden Hund zusätzlich zu den allgemein für die meisten passenden Übungen auch zu erarbeiten, welche Möglichkeiten der Besitzer hat, mit speziell auf den eigenen Hund angepassten Übungen gezielt die Schwächen zu stärken und die Stärken des Hundes zu nutzen.

Dieser Workshop findet größtenteils drinnen statt (Gangbild und Bewegungsbeurteilung werden wir draussen machen). Es wird nicht möglich sein, dass alle teilnehmenden Hunde sich zeitgleich im Raum aufhalten, aus diesem Grund bitte ich darum, nur Hunde anzumelden, die es gelernt haben ruhig in einer Box oder im Auto zu warten.

Wir werden die Praxiseinheiten so kurz halten, dass alle Hunde mehrmals dran kommen, so dass keine zu langen Wartezeiten entstehen.

 Kosten: aktiv 85,- €

Thema: Fit durch den Alltag und im Sport

Datum: 10.02.2018 / 11.02.2018

Zeit: 10 Uhr bis ca. 17 Uhr

Ort: Im Walpurgistal 18, 45136 Essen, Hundeschule Studydogs

Anmeldungen :  http://studydogs.de/anmeldung/

Info:

1. Tag: Cavalletti- und Bodenarbeitstraining
2. Tag: Balance – und Koordinationstraining

Für ein gezieltes Balance – und Koordinationstraining ist es aus physiotherapeutischer Sicht wichtig, jeden Hund individuell zu betrachten.

In einer ersten Praxisrunde werden wir dafür am Samstag zunächst jeden Hund in seinen Besonderheiten wahrnehmen, die jeweilige Sportart berücksichtigen und anhand kleiner Übungen Stärken und Schwächen ermitteln. Die Besitzer werden dies durch ihre Alltags – und Trainingsbeobachtungen ergänzen.

Mit diesen Grundlagen werden wir zunächst theoretisch, dann praktisch mit Cavalletti- und Bodenelementen arbeiten und Übungen individuell für jedes Team auswählen und anpassen.
Am Sonntag nutzen wir die Erkenntnisse des Vortages und ergänzen dies durch Übungen die zum einen Koordination und Balance trainieren und zum anderen individuell angepasst die gewünschten Bereiche der Hunde stärken werden.

Ziel dieses Seminars ist es, seinen Hund so wahrzunehmen, dass die körperlichen Stärken und Schwächen im Alltag, Training und Sport berücksichtigt werden können. Individuelle Übungen und das Bewusstsein, wie diese umgesetzt werden müssen, sollen dazu beitragen den Hund auf Dauer so gesund wie möglich und das Verletzungsrisiko im Alltag, oder auch im Sport so gering wie möglich zu halten.

Erfahrungsgemäß macht es immer Sinn, für jeden Hund eine Behandlungszeit einzuplanen, um kleinere Blockaden und Verspannungen zu beheben und Muskulatur und Skelett zu kontrollieren. Diese Zeit werde ich für weitere theoretische Erklärungen nutzen und Fragen beantworten, so dass beide Tage auch für passive Teilnehmer lehrreich sind.

Kosten: aktiv  180,00 € (10 Plätze)
               passiv  80,00 €

Anmeldung bitte unter: http://studydogs.de/anmeldung/

Thema: Warm Up - Cool Down

Datum: 16.02.2018

Zeit: 19 Uhr bis ca. 21 Uhr

Ort: Rheinerstrasse 69, 48477 Hörstel

Anmeldungen :   http://www.hoersteler-hundeschule.de/cms/index.php?option=com_seminar&Itemid=20

Info: Warm Up – Cool Down  im Hundesport - ein wichtiges Thema, welches immer wieder zu Unsicherheiten und Fragen führt. Was ist wichtig? Was muss beachtet werden? Wie setzen wir die Theorie mit unseren Hunden um? Neben diesen Fragen, werden wir uns auch mit den unterschiedlichen Ansichten beschäftigen, die wir im Bezug zum Hundesport zu diesem Thema finden und diese kritisch hinterfragen. Anhand einiger Beispielübungen wird erklärt, was diese bewirken und wo deren Vor – und Nachteile liegen. Anatomisches Grundwissen, allgemeingültige körperliche Funktionen und individuelle Besonderheiten verschiedener Hunde und Sportarten ergänzen dies, so dass die Teilnehmer einen guten Einblick in dieses Thema bekommen werden.

Kosten: 25,-€

Thema: Deinen Hund (körperlich) neu kennenlernen

Datum: 17.02.2018/18.02.2018

Zeit: ab 9 Uhr 30

Ort: Rheinerstrasse 69, 48477 Hörstel

Anmeldungen :   http://www.hoersteler-hundeschule.de/cms/index.php?option=com_seminar&Itemid=20

Info:

In den zwei Tagen werden wir unsere Hunde gemeinsam aus neuen Blickwinkeln betrachten und körperlich neu kennenlernen. Dieses Seminar richtet sich sowohl an sportlich arbeitende Hunde, als auch an Hunde, die anderweitig ausgelastet und beschäftigt werden. In verschiedenen praktischen Übungen werden wir die Stärken und Schwächen der Hunde herausfinden, uns genauer mit dem Gangbild und den individuellen Unterschieden auseinandersetzen und gesondert deren Muskelbild analysieren und auswerten. Jeder teilnehmende Hund wird physiotherapeutisch durchgeschaut und bei Bedarf von mir behandelt, so dass wir ein möglichst vollständiges Gesamtbild zu jedem Hund erhalten, welches dann, sowohl im Training, als auch im Alltag dabei helfen wird, den Hund gesund zu erhalten und gezielt zu fördern. Diese gemeinsame Betrachtung und Auswertung der Hunde werden wir zum Ende dafür nutzen, individuelle Übungen und Trainingstips zusammenzustellen und praktisch mit den Hunden zu erproben. Ziel dieses Seminars ist es, allen Teilnehmern ein besseres Gefühl für die Wahrnehmung des Hundes zu vermitteln, so dass sie dieses für ein gezieltes, sinnvolles und gesunderhaltendes Training nutzen können. Nur wenn wir uns der Stärken und Schwächen unserer Hunde bewusst sind, können wir daran arbeiten das Verletzungsrisiko zu minimieren und Sport und Alltag sicherer und gesünder gestalten.

Kosten: aktiv 200,-€


Thema: Warm Up - Cool Down                          (aktive Plätze: ausgebucht)

Datum: 18.03.2018

Zeit: 9 Uhr 30 bis ca. 18 Uhr

Ort: Heiligenhaus

Anmeldungen : über meine Homepage  http://tierphysiotherapie.info/Veranstaltungen,-Kurse,-Vortraege/Anmeldeformular/

Info: An diesem Tag werden wir uns mit den Grundlagen des "Warm Up und Cool Down" beschäftigen. Was geschieht im Körper? Warum ist es wichtig? Welche Besonderheiten bringen die Sportarten mit und wie ist dies im allgemeinen Trainingsaufbau zu berücksichtigen? Wie können wir das Verletzungsrisko mindern oder Verletzungen vermeiden?

6 teilnehmende Hunde werden wir genauer betrachten, ihr Gangbild und ihre Besonderheiten erkennen und die Anforderungen in iher Sportart berücksichtigen. Für jeden dieser Hunde erarbeiten wir in Praxiseinheiten individuell passende Übungen, die aktiv und passiv auszuführen sind. Dies wird so aufgebaut, dass auch die passiven Teilnehmer die Möglichkeit haben zu lernen, wie man Schwerpunkte für ihre Hunde erkennen und in Übungen berücksichtigen kann.

Empfehlen

Kosten: aktiv 85,-€ / passiv 45,-€